1940 brachte Lange und Söhne in Glashütte Beobachtungsuhren
heraus, die ebenso ganggenau waren wie ein Schiffschronometer.
Nach dem Vorbild dieser legendären Uhrwerke fertigt Dirk Dornblüth
seine Armbanduhren überwiegend in Handarbeit in eigener Werkstatt.
Diese Meisterstücke der Uhrmacherkunst sind eigenständige Unikate,
die auch anspruchsvolle Sammler zum Träumen bringen.